Erstausstrahlung im ZDF: "Doppelzimmer für Drei" - nach einem Drehbuch von Melanie Brügel

Anne Arnstedt (Simone Thomalla) ist Hamburgs erfolgreichste Sommelière und glücklich mit ihrem Mann Nico (Matthias Komm) verheiratet - bis ein Verkehrsunfall ihn aus Annes Leben reißt. Auch ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes, fällt es ihr schwer mit dem Verlust zu leben. Da flattert völlig unerwartet ein Brief eines Labors in Amsterdam ins Haus. Vor Jahren ließen sie und Nico befruchtete Eizellen einfrieren – ist das die Chance, mit einem Kind ihrer großen Liebe, nochmal ihr Leben umzukrempeln? Gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Hilde (Gesine Cukrowski) und Conny (Nadine Wrietz) macht sie sich auf in das Venedig des Nordens...
Das Drehbuch der ndf Berlin-Produktion schrieb Melanie Brügel. Regie führte Joseph Orr.

Sendetermin:
22.03.2018, 20.15 Uhr

MOOFL180208
©