Erstausstrahlung im ZDF: "Für meine Tochter" - nach einem Drehbuch von Michael Helfrich und Sarah Schnier

Zahlreiche Menschen haben sich auf der Flucht vor Krieg und Armut auf den Weg nach Europa gemacht. Apotheker Benno Winkler (Dietmar Bär) kümmern weltpolitische Entwicklungen allerdings wenig, ist doch seine kleine Welt schon in den Grundfesten erschüttert durch den tragischen Verlust seiner Frau. Da erreicht ihn die Nachricht, dass sich seine Tochter Emma (Anna Hermann) von Berlin aus nach Syrien aufgemacht hat, um sich dort als Fluchthelferin zu engagieren. Nun ist Emma verschwunden – und ihr Vater begibt sich auf eine Odyssee, in deren Verlauf er am eigenen Leib erfahren muss, was es bedeutet, vor Krieg und Gewalt zu fliehen. Denn um Emma zu finden, muss Benno sich gemeinsam mit Emmas Freund Max (Merlin Rose) und dem türkischen Fahrer Ilkay (Adam Bay) mitten ins syrische Kriegsgebiet vorwagen.
Das Drehbuch der Ninety-Minute Film GmbH und Bavaria Fiction Co-Produktion schrieben Michael Helfrich und Sarah Schnier. Regie führte Stephan Lacant.

Sendetermin:
08.08.2018, 20.15 Uhr

MOOFL180208
©